The Dying Pride

Willkommen im Entwickler Forum des Open Source Projektes "The Dying Pride" online RPG.
Sie können sich hier in der Rubrik "Bewerbung" für eine Platz in unserem Team bewerben. Gesucht werden: 3D Artists, Scripter, Programmierer in CC+, Marketing Experten, Texter und Sprecher.
Vielen DANK für Ihr Interesse und Ihren Besuch.
Mit freundlichen Grüssen das Team von GamesArmyLabs
The Dying Pride

Spiele Entwickler Forum. Nur für das Entwickler Team und Interessierte die sich beim Projekt bewerben wollen.

Navigation

Partner


    Erstes KONZEPT

    Teilen
    avatar
    GOBLIN / Team Leiter
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 31
    Anmeldedatum : 13.04.10
    Alter : 44
    Ort : Stuttgart

    Erstes KONZEPT

    Beitrag  GOBLIN / Team Leiter am So Mai 09, 2010 10:50 pm

    The Dying Pride ein Fantasy Computer Rollenspiel




    von Andreas Holzer
    am 16.03.2009, 15:oo


    Team:

    GamesArmyLabs

    Projektname:

    The Dying Pride

    Beschreibung des Projektes:

    Die Pläne für ein solches Projekt schwirrten schon eine ganze Weile
    durch meinen Kopf, aber es war mehr eine bloße Idee als ein fertig
    ausgearbeitetes Konzept. Ende Mai 2008 habe ich mich dann
    entschlossen, alle Ideen in einem Ordner zu sammeln und dort das Konzept
    schritt für schritt zu entwickeln. The Dying Pride wird ein new school 3d
    Rollenspiel werden; inspiriert von den
    Klassikern des Genres: Gothic, Neverwinter Night und Drakensang sowie The Elder Skrolls

    Weil das Projekt noch relativ jungfräulich ist, stellt das
    derzeitige Konzept noch einen groben Rahmen dar. Wir haben uns
    bisher auf die folgenden Leitlinien geeinigt:

    * Einzelspieler Rollenspiel. Kein Mehrspieler- aber eventuell ein Coopmodus
    geplant.

    * Fantasy Rollenspiel Setting. Setting, Story und die
    Spielmechanik werden zur Zeit detailliert ausgearbeitet.

    * Geschrieben in C#. Aufbauend auf der Irrlicht
    Spieleengine.

    * komplexe 3d Grafiken und ein modernes real wirkendes doch düster dunkles Spiel
    * vorerst Open Source Lizenz für Code und alle Assets (Grafiken, Musik,
    Sounds, Texte, etc.).

    * Offene Entwicklungsphilosophie auf ehrenamtlichem Engagement. Später ist jedoch bereits festgehalten bei Erfolg ein gewerbliches Studio mit den Mitgliedern des Teams zu gründen.
    * Sinnvolle Wahlmöglichkeiten und daraus folgende Konsequenzen für
    den Spielverlauf. Mehrere Wege um ein Quest zu erledigen;
    Gewaltlosigkeit als eine Lösungsoption.

    * Taktische, nicht rundenbasierende Kämpfe (Vgl. The Witcher, Oblivion).

    * Detaillierte Baumstrukturdialoge (branching tree dialogue, wie
    man das am besten ins Deutsche übersetzt ohne total hölzern zu klingen
    ist mir leider schleierhaft).
    Etwas zu lesen doch das Meiste wird vertont.
    * Von Anfang an wird viel Wert auf den Wiederspielwert gelegt und dem Spiel eine noch nie dagewesene Mod Engine ermöglicht mit einfachster Bedienung. Dies soll tatsächlich ein Spiel für Fans werden und auch Spieler daran Freude finden, die nicht über die aktuellsten Rechner verfügen. Dies ist ein Hauptaugenmerk.

    Lizenzen:

    Vorerst noch Open Source orientiert.

    Lizenz für den Code: GPL 3.0.



    Entlohnung:

    Da wir erst nach abliefern von einer zumindest frühen Beta Version oder wenigstens mehreren funktionierenden Leveln eine gute Chance auf Profitorientierung und Sponsoren haben, können wir momentan Mitstreiter leider
    zumindest nicht finanziell entlohnen. Es gibt aber eine Reihe an
    anderen möglichen Gründen, warum es sich für euch lohnen könnte bei uns
    mitzuarbeiten:

    * Bessert euer persönliches Portfolio mit der geplanten vorerst Demo-Version
    des Spiels auf(damit lassen sich Sponsoren u. Produzenten überzeugen), um damit die Chancen auf einen Job in der Spieleindustrie zu verbessern oder unserem Studio einen gewerbliches Aspekt zu verleihen und Euch eine garantierte Übernahme zu gewähren.

    So eine Demoversion zu erstellen, wird schon eine relativ große Herausforderung
    darstellen, aber dies gibt uns die Chance unsere Konzepte in einem
    kleineren Rahmen zu testen und nachher auszuloten wie umfangreich
    das Endprodukt werden soll. Mehr Informationen zur geplanten Demo könnt
    ihr immer im Forum
    finden.

    * Die Liebe zu modernen 3D RPGs.

    * Begeisterung für (Spiele)Entwicklung.

    * Der Wille mit engagierten Mitstreitern praktische Erfahrung in
    einem größeren Spieleprojekt zu sammeln.


    Technologie:

    Anvisierte Platformen: Win32. Unterstützung für Mac
    Systeme wäre zwar ein netter Bonus, aber hat keine absolute Priorität.
    Aus meiner theoretischen Erfahrung kann ich
    sagen, dass es relativ schwierig ist einen guten Macintoshentwickler zu
    finden, welcher dafür sorgen könne, dass das Spiel auch auf diesen
    Systemen läuft. Theoretisch läuft es vielleicht sogar auf Macs, der Buildvorgang
    scheint aber sehr kompliziert zu sein und ist deshalb für
    Nichtprogrammierer, welche sich bei den ganzen Linuxtools heimisch
    fühlen, keine Option.


    Programmiersprache: C# ; Performanzkritischer Code
    kann in C# geschrieben werden. C++/ C+/ C# und Python Bindings werden von der Irrlicht Engine unterstützt.


    Engine: Mit Irrlicht wurden bereits mehrere grosse Projekte verwirklicht und obwohl die
    Engine nicht feature-complete ist, sollte sie trotzdem eine sehr gute
    Basis für unser RPG darstellen.


    Grafiker

    Wir suchen Grafiker welche gern in den folgenden Bereichen zum
    Projekt beitragen möchten:

    * 3D Modeling Artists: Zur Erstellung organischer oder anorganischer 3d
    Modelle, z.B. (N)PCs, Gegenstände, Waffen, Maps usw. gesucht.

    * Concept Art: Visualisierung von (N)PCs oder GUI Konzepten als 2d
    Entwürfe zur Unterstützung der Rigger und 3D Crew.


    Weitere Stellenangebote finden Sie auf unserer Website http://gamesarmylabs.de/


    Kontakt:

    Wir bevorzugen direkten Kontakt per Email: Info@gamesarmylabs.de/

    Frühere
    Spieleentwicklungserfahrung:


    Einer unserer Autoren und der leitende Programmierer haben früher an verschiedenen Mod`s
    mitgearbeitet. Als Berater steht uns ein persönlicher Freund von mir zur Verfügung, der bei Askaron angestellt war und an Sacred 1 und 2 mitgewirkt hat.
    Meine Hauptaufgaben waren die Rekrutierung neuer Entwickler,
    Öffentlichkeitsarbeit (Aktualisierung des Blogs, Communitymanagement),
    Betreuung der Infrastruktur des Projekts sowie dieSound Bearbeitung und selbstverständlich Lead Story Bereich und das Skizzieren des Storyboards.

    Offen ist noch die Frage nach einer Art SDK dies ist ein leicht zu
    installierendes Komplettpaket mit dem man Irrlicht (???)) hoffen wir, ohne Probleme auf
    verschiedenen Windows Versionen mit einer Reihe von unterstützten
    Compilern (MinGW, MSVC2005, MSVC2009) bauen kann.


    Mehr Information über Irrlicht Engine könnt ihr im Irrlicht WIKI finden.

    Herzliche Grüsse, Euer Andy H. (Projektleitung)







    Feedback:


    Wir freuen uns über jede Art von Feedback. Wir sind mehr als Willens
    aus euren Anregungen und eurer Kritik zu lernen, also schiesst einfach
    los, wir können es vertragen Die Schwerter sind gezogen und ein Kopf schnell verloren Smile

    _________________
    Dieses Thema wurde
    automatisch gesperrt.

    Anfragen an den Autor bitte über die
    angegebenen Kontaktmöglichkeiten oder per Foren-PN.

    Autor: Andreas Holzer "Goblin"

      Ähnliche Themen

      -

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Nov 20, 2018 11:42 pm